Radio
Alle Videos
Startseite

JAZZESSENZ – 1. Spitze


Jazz-Musiker geben bekanntlich nicht einfach Kompositionen anderer notengetreu wieder, sondern versuchen, möglichst selbst zu gestalten, etwas Eigenes zu schaffen, zum Teil sogar spontan. Und so wie nicht jeder ein Bach, Mozart oder Beethoven ist, so sind auch große kreative Meister des Jazz selten. Daher gibt es im Jazz zwangsläufig sehr gravierende Qualitätsunterschiede.

Auf dem Jazz-Markt wird jedoch alles Mögliche in höchsten Tönen angepriesen. Die Meister gehen in einer Flut von Jazz-Produktionen unter.1)[+] Die Jazz-Kritik, die früher den Jazz-Interessierten eine gewisse Orientierung gab, hat sich weitgehend aufgelöst.2)[+] Einerseits ist der Jazz mehr denn je als kunstvolle Musikart anerkannt, andererseits besteht für seine speziellen Qualitäten wenig Verständnis.

Was den Jazz tatsächlich zur großen, nach wie vor lebendigen Musikkultur macht, das ist die Spitze, die die kreativen Meister bilden. Um die geht es in dieser Video-Reihe.

Warum ich mich zum Bergführer auf den Gipfel des Jazz berufen fühle, erzähle ich im nächsten Video.

 

Alle Video-Texte

——————————————————

Fußnoten können direkt im Artikel gelesen werden, wenn man mit der Maus den Pfeil über die Fußnoten-Zahl führt.

  1. Näheres: Link
  2. Näheres: Link

 

 


Kontakt / Offenlegung